Two of my personal top three - the GazettE and my Cats

Sonntag, 29. September 2013

Live at Concert: The GazettE

Hey Leute^^

Ich bin zurück xD
Nun ja - eigentlich war ich gestern schon wieder zu Hause, aber ich war noch immer so überwältigt und geplättet, dass ich zu nichts im Stande war XD

Heute hier also mein Live-Bericht^^

Am Donnerstag bin ich gegen 12 zu Akemi gegangen, wir und gegen halb 1 ging es dann auch los - zuerst zum Shopping Nord. Dort haben wir uns mit den anderen getroffen und auch noch Proviant für die Fahrt eingekauft. XD
Nachdem auch beschlossen war, das Babsi und Kakao bei uns mitfahren ging es schlussendlich los.

Wir fuhren insgesamt acht Stunden nach Tirol...
Es sollten nur vier werden, aber durch Rastpausen, schlechtes Wetter und Stau brauchten wir doppelt so lang, als ursprünglich geplant... - war aber irgendwie auch ganz witzig XD
Wir hatten die Pokemon-CD im Auto, von dem her haben wir voller Begeisterung, total laut und vollkommen falsch mitgesungen XD

Als wir am Abend dann bei unserer Pension "Der Tiroler" angekommen sind, wurden wir total freundlich begrüßt und unsere Zimmer wurden uns gezeigt, Schlüsselübergabe etc.
Die Zimmer waren fabelhaft, die Betten waren total bequem, und einen Balkon gab es auch^^
Das Bad war etwas klein, aber das hat uns überhaupt nicht gestört^^
Und punkto Bad - Wir hatten unsere Dusche ja darin^^ Babsi und Co hatten sie im Wohnzimmer XD
Es war so genial^^ - Gestört hat auch das niemanden, wir fanden es eher sehr amüsant XD
Wenn ihr mal in Tirol seid, oder nähe München - diese Pension ist wirklich ein heißer Tipp.
Der dem sie gehört, ist Holländer und total freundlich, auch das Frühstück dort war einfach unbeschreiblich lecker, und es hat nichts zu wünschen über gelassen.
Wir waren alle vollauf begeistert!

Nun ja - wir sind angekommen, haben unser Gepäck in die Zimmer gebracht und haben danach noch nen Teil der "Decade"-DVD von The GazettE geguckt, bevor alle meinten sie gehen jetzt schlafen^^
Charlie, Conny, Kakao und Babsi sind in ihr Zimmer gegangen, während wir uns auch fertig für die Nacht  gemacht haben und schließlich gegen eins herum einschliefen.

Am nächsten Tag war ich die erste die auf war.
Gegen viertel vor sechs hab ich mich nämlich aus meinem Bett bequemt und bin ins Bad.
Duschen und fertig machen... und obwohl ich wusste, dass in wenigen Stunden meine Lieblingsband im gleichen Raum sein wird wie ich, war ich noch immer total ruhig - von Aufregung keine Spur...

Die anderen beiden musste ich mehr oder weniger aus ihren Betten schmeißen... und gegen neun gab es dann Frühstück.
Wie gesagt - das Frühstück war total lecker und perfekt und einfach tolle Pension.

Wir wollten gegen 10 los... daraus wurde dann halb bis viertel vor elf.
Zuerst sind wir zum "Neo Tokyo" einem Geschäft in München, das tolle Klamotten, DVDs, Merchendise und Mangas hat.
Akemi hat mir ein Band Score, mit den Noten alter Songs von GazettE und die Guren Single gekauft^^
Ich war glücklich <3

Nachdem wir noch eine Sparkasse gesucht, aber leider nicht gefunden haben, ging es auch schon los zur Konzerthalle.
Dort warteten wir.

Die Organisation ließ zu wünschen über... aber nach langem warten, nicht nur auf den Einlass, sondern auch auf Reiko, die sich ziemlich Zeit gelassen hat, sind wir endlich - in die Halle gekommen.

Da Reiko, Akemi und ich Priority-Tickets hatten, durften wir eine Stunde vor den "Normalos" hinein.
Ich war total happy, ich musste nämlich ziemlich dringend auf die Toilette xD

Danach haben wir uns beim Merchandise angestellt.
Die Schlange war ziemlich lang... und als wir fertig waren und die Sachen zusammen mit unseren Jacken und Taschen in der Garderobe abgegeben haben, war es auch schon kurz vor 18:30, was bedeutete dass die anderen anderen auch bald in die Halle durften.

Wir standen ziemlich an der Grenze von "Priority" und "Normal"... das war etwas blöd... vor allem da ein paar Leute sich total vorgedrängelt haben und so o.O
Nun ja... die Halle füllte sich, und wir sind eingequetscht worden, weil die hinter uns wohl dachten es bringt sich viel wenn man mal andrückt...
Es gab Momente in denen ich mich überhaupt nicht bewegen konnte... meine Arme weder rauf noch runter geben konnte...
Kurz vorm Start war es besonders schlimm, als ein Sprecher und sagte, wir sollen den Wunsch der Band respektieren und keine Fotos machen und auch die anderen Fans nicht schubsen und stoßen etc. - und das es nun an der Zeit für The GazettE war.

Es begann [XI] und die Band kam auf die Bühne.
Die Fans waren außer sich xD
Als die Band auf der Bühne war begann DERADGEMENT, gefolgt von GABRIAL ON THE GALLOWS und VENOMOUS SPIDER'S WEB. Danach kam VORTEX und Before I Decay
Als sie vor THE SUICIDE CIRCUS eine kleine Pause machten und sich Kai zu wandten, ergo mit dem Rücken zu den Fans standen, drehte sich Akemi um und hob mich hoch - zumindest glaub ich, dass es vor dem Song war - ich kann mich nicht mehr so genau erinnern o.O
Ich war in dem Moment so überwältigt.
Ich war nun ca. auf gleicher Höhe wie sie und hatte wunderbare Sicht XD
Allerdings auch ziemliche Panik - weshalb ich Akemi fast angebettelt hab wieder runter zu dürfen - sie hat dem nachgegeben und mich wieder sanft abgesetzt XD - gleich darauf haben sich die Jungs wieder umgedreht.
Okay - jetzt bereu ich es etwas nicht gewartet zu haben bis sie sich wieder umgedreht hatten... aber ich hatte wirklich solche Panik xD
Es begann darauf THE SUICIDE CIRCUS und ich war etwas enttäuscht von den Fans, denn sie konnten einfach nicht ruhig sein... obwohl der Anfang und so besser bei Ruhe wirkt als bei Lärm.
Dasselbe galt für DRIPPING INSANITY und UNTITLED.
Aber die Band war toll - sie haben die Leute toll animiert mit zu machen und auch mit der, im Vergleich, kleinen Bühne haben sie sich gut arrangiert.
Daraufhin hat RUKI mit uns geredet... verstanden hat man ihn nicht wirklich... - die Fans waren zu laut.
Ich bin mir auch nicht sicher ob er Englisch oder Japanisch gesprochen hat... also wohl eher Englisch - aber hin und wieder hat er uns ein paar japanische Wörter entgegen geworfen XD
Sie spielten AGONY und CLEVER MONKEY. Die Halle hat gebebt^^
Bei HEADACHE MAN sangen alle mit (RUKI hat zweimal seinen verrückten Lacher losgelassen - wobei das erste mal wirklich dieser Lacher war den man kennt und das zweite mal ein sehr geniales verrücktes Grinsen zu hören war XD - ich hätte sterben können so glücklich war ich o.O) und auch bei REQUIRED MULFUNCION gab es für die Fans kein halten mehr.
Als RUKI vor Filth in the Beauty "Last Song" schrie war die wohl schnellste Stunde meines Lebens vorbei - und ich hatte nicht damit gerechnet, jetzt schon den letzten Song zu hören.
Bei diesem Song hielt RUKI auch öfter mal, mitten während den Strophen, nicht nur beim Refrain, das Mikro in die Menge und forderte uns auf zu singen.
Das haben wir natürlich getan - allen voran ich xD
Ich hab sowieso überall mitgesungen... - Freunde von mir haben mich vor Wochen mal damit aufgezogen, das ich wohl jeden Song der Band auswendig kann - ich hab ihnen widersprochen... immerhin kann ich ja nicht jeden Song... dachte ich o.O
Fazit - die die sie gespielt haben kann ich wohl doch xD

Als sie von der Bühne gingen, haben die Fans auch gleich damit begonnen nach dem Encore zu schreien.
Nach ca. 20 bis 30 Minuten erfüllten sie uns auch diesen Wunsch und SHIVER begann. Gefolgt von Hyena und LINDA ~Candydive Pinky Heaven~.
Danach war das Konzert vorbei... und ich war der wohl glücklichste Mensch der Welt XD
Die Jungs haben noch ihre Wasserflaschen und Plektren in die Menge geworfen.
Dass Kai seine Sticks auch geworfen hat hab ich nicht wirklich mitbekommen - erst als der Typ neben mir wie ein Blitz nach links hechtete und ich mich fragte wie er in dieser Menschenmenge überhaupt so schnell darüber kam, sah ich einen Stick im Augenwinkel i-wo nach hinten fliegen.
Ich hab leider nichts gefangen - war dafür wohl zu weit vorne und zu weit rechts... aber was solls.
Ich wurde dafür von Ruki mit Wasser bespritzt (und war um ehrlich zu sein mehr als nur froh darüber weil mir so verdammt warm war xD)
Kai hat auch eine Wasserflasche über meinen Kopf hinweg geschossen. Er schießt eindeutig zu weit.. aber ein Wassertropfen hat es in meinen Mund geschafft XD

Als sich die Menschenmasse etwas auflöste merkte ich erst wie erschöpft ich war. Ich hatte das Gefühl meine Beine würden mich nicht mehr sehr weit tragen, und trotzdem bin ich weiter in der Halle herumgeirrt um zu gucken ob ich irgendwo vllt doch noch ein Plek herumliegt.
Gefunden hab ich allerdings keines.

Da unsere Sachen noch in der Garderobe waren mussten wir diese erstmal holen. Da die Schlange aber ziemlich lang war haben wir uns zuerst mal am Ende hingesetzt.
Reiko begann auf einmal vor Freude zu heulen... und auch ich brach dann in Akemis Armen mehr oder weniger zusammen - ich war so überwältigt - ich musste weinen aber keine einzige Träne verließ meine Augen.
Wir saßen zu dritt dort, zusammengeknuddelt und konnten einfach nicht mehr.
Als wir uns dann von einander lösten brach ich nochmal auf Reiko zusammen - ich war tot - lachte und heulte irgendwie gleichzeitig und kam mit meinen Gefühlen i-wie nicht mehr zurecht.
Ich war einfach nur noch geplättet von diesen fünf Männern die mehr oder weniger dafür verantwortlich sind, wie mein Leben jetzt aussieht und die ich nun, nach so vielen Jahren hautnah auf der Bühne sehen durfte.

Die Schlange bewegte sich aber nicht wirklich, weshalb wir uns etwas weiter vorne anstellten - da die hinteren keine Anstalten machten weiter zu gehen.
Als wir unser Zeug hatten, haben wir uns von Reiko wieder verabschiedet - es war auch schön sie wieder einmal zu sehen, da sie in der Schweiz wohnt kommt das eindeutig zu selten vor, dass wir uns sehen - und unsere anderen Leute gesucht.

Als wir uns wiedergefunden hatten, fuhren wir wieder ins Hotel.
Alle fanden das Konzert einfach nur toll^^ auch wenn wir alle der Meinung waren, dass die Priority Tickets ein Witz waren.
Es gab nämlich keine Wavebreaker zwischen Normal und Priority und es gab auch kein Geschenk, das den Prioritys zugestanden wär, da sie diese schon bei dem South American Teil der Tour verschenkt haben.
Aber das Konzert an sich war einfach nur fantastisch - und man kann es nicht in Worte fassen o.O

Eine Stunde fuhren wir zurück in unsere Pension - danach noch schnell unter die Dusche und ab ins Bett.

Am nächsten Tag stand ich um acht auf - um neun gab es Frühstück und ca. gegen halb 11 ging es dann auch schon wieder ab nach Hause.

Wir hatten zwar zwei 4-Bett-Zimmer aber als der Eigentümer unserer Pension erfahren hat dass eine von uns abgesprungen ist, mussten wir nicht für acht Personen sondern lediglich für sieben aufkommen, was wir wirklich sehr toll fanden.
Wie gesagt - die Pension war einfach nur toll <3

Mir tat mein Nacken unheimlich weh - ich konnte meinen Kopf nicht mehr bewegen xD aber ich war einfach nur überglücklich - und bin es noch.

Es waren wirklich perfekte drei Tage - und die kürzesten und gleichzeitig schönsten 90 Minuten meines Lebens.

Ich liebe die Band jetzt noch viel mehr - und ich wusste nicht, dass das möglich ist XD

Und RUKI - der Mann ist ein Unikum, das ist der Wahnsinn!
Er ist ja nur 162 cm groß bzw. klein, aber der Mensch hat eine Ausstrahlung - so etwas hab ich noch nie gesehen.
Er wirkte viel größer als nur 162 cm.
Er ist einfach wunderbar.
Obwohl ich viele Outfits und Designs von ihm oft i-wie furchtbar find - war er in dem Moment einfach nur perfekt.
ER ist einfach nur perfekt.

Ich könnt hier wieder stundenlang schwärmen und hach... es würd ihm nicht gerecht werden^^
Ihm und den anderen auch nicht.

Die Band ist einfach nur einzigartig - und ich liebe sie!!

Demnächst gibt es auch Fotos vom Merchandise das ich gekauft habe^^

Also dann^^
Man schreibt sich
Kanae~

Kommentare:

  1. Das Konzert klingt erstaunlich. Ich bin froh, dass du es genossen. Es ist eine Schande über die Sticks, das nächste Mal aber! Ich kann nicht warten, um die Bilder zu sehen.

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr sehr lange, detailreiche Beschreibung ;)
    ich freu mich sehr für dich, dass du sie endlich EEENNNDDDLLIIICCHH live gesehen hast!!!!!

    AntwortenLöschen

Heyho^^
Über Kommentare freu ich mich immer sehr und hoffe ihr habt auch das Bedürfnis ein paar Zeilen hier zu lassen^^

Ich liebe übrigens auch Kritik - solange sie konstruktiv ist!!
Beschimpfungen und Beleidigungen zeugen meiner Meinung nach von Unreifheit und haben hier bitte nichts zu suchen.

Ansonsten - Haut in die Tasten und lasst mir ein liebes Kommi hier^^
Liebe Grüße
Kanae